Auf meiner Rückreise von Belize nach Deutschland hatte ich die Möglichkeit, einen Zwischenstopp in den USA einzulegen. Aus ursprünglich drei Stunden Aufenthalt wurden zwei Wochen, in denen ein Film für das Y-Kollektiv entstanden ist. In „Ich wähle Trump!“ gehe ich der Frage nach, wer den US-Präsidenten Donald Trump eigentlich jetzt noch unterstützt – und warum. Netterweise hat die österreichische Tageszeitung DER STANDARD einen kleinen Artikel darüber geschrieben. Darin steht:

Das kurzweilige Stück überzeugt vor allem dank der Authentizität der jungen Reporterin und der Menschen, die sie vor die Linse und das Mikrofon bekommt. Es zeichnet ein vielfältiges Bild der USA und seiner Bevölkerung, das man nicht so oft zu Gesicht bekommt und das mit O-Tönen glänzt, die zum Kopfschütteln einladen

https://www.derstandard.de/story/2000118682303/vier-jahre-us-praesident-donald-trump-auf-youtubewer-waehlt-noch

Und hier das Filmchen:

Aktie: